Chat-Sparta-0.9 by Markus Kästing


Die warscheinlich einfachste Art, einen Chat zu bauen.

Nur 5 kleine Dateien organisieren einen Chat-Room, der sogar JavaScript und HTML versteht. PHP-Skripte funktionieren nur bedingt und dann nur sehr Statisch.

Ach ja, blanker Text geht auch, ist ja der Sinn eines Chats.

Neben den 20 Zeilen im Chatroom selbst, kann die ganze Historie in einem neuen Tab angezeigt werden.

Vorrausgesetzt wird ein VirtualHost mit AuthBasic (.htpasswd), sonst klappt der Trick mit den Benutzernamen nicht. Unterstützt der Server HTTPS auf Port 443, kann der gesamte Chatroom ohne Änderung gesichert übertragen werden.

Aufgerufen wird das Ganze von einem kurzen HTML-Text chat.htm, die Textdaten befinden sich in chat-log.htm. Diese Datei ist im Augenblick leer.

Die Ausgabe besorgen 2 Skripte, ein Shell-Skript, zur Ausgabe, und ein Python-Skript, zur Eingabe.

Folgende Pfade und Dateien müssen existieren:
  • im "ServerRoot" eine .htpasswd
  • $BEISPIELPFAD/
  • $BEISPIELPFAD/chatcgi/
    Die chat.conf ist nur für Apache2 gültig, auch die Python-Zuweisung user=os.environ["REMOTE_USER"] kann bei anderen Servern startk variieren. Ein Beispiel für Nginx befindet sich im Quellcode.

    Download als Zip, Feedback markus@tizara.de